Bachblüten für Tiere

Genauso wie bei Menschen kann es vorkommen, dass auch Tiere aus ihrem seelischen oder körperlichen Gleichgewicht kommen.

Zuerst sollte dein Tier auf jeden Fall tierärztlich untersucht werden, damit Krankheiten etc. ausgeschlossen werden können! Die Gabe von Bachblüten ersetzt natürlich keinen Tierarztbesuch, kann aber als Begleittherapie eingesetzt werden.

Ich persönlich verbinde gerne die Tierkommunikation mit anschließender Bachblüten-Mischung, da ich hier auch von Seiten des Tieres Informationen erhalte, die der Besitzer nicht kennt.

Wann können Bachblüten helfen:

Ablauf einer Behandlung:

Die Auswahl der Bachblüten erfolgt nach einem ausführlichen Gespräch mit dem Besitzer und eventuell einem Besuch vor Ort.

Kosten:

Beratung (circa 1 Stunde) ....................................... € 30,-

Bachblütenmischung (30ml) ................................... € 12,-

Kosten in Verbindung mit Tierkommunikation findest du unter Tierkommunikation.

„Die Tiere empfinden wie der Mensch Freude und Schmerz, Glück und Unglück.“ — Charles Darwin